glp consulting - Externer Datenschutzbeauftragter Kosten

Externer Datenschutzbeauftragter - Kosten

Kostentransparenz und Planungssicherheit.

 

Die Kosten für einen Externen Datenschutzbeauftragten werden von uns individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt. Die Basis spielen dabei verschiedene Faktoren wie:

 

  • Unternehmensgröße, Anzahl der Beschäftigten (die mit personenbezogenen Daten arbeiten) 
  • Anzahl der Standorte bzw. der dazugehörigen (Tochter-) Unternehmen.
  • Aber auch davon, ob bereits Vorerfahrungen existieren und bsw. Dokumentationen vorliegen, auf denen wir aufbauen können.


Wir lassen Sie über die Kosten nicht im Unklaren.

 

Wir kalkulieren für Sie vorab die Kosten für die Eingangsanalyse und die Erstellung der vorgeschriebenen Dokumentationen anhand von Tages- bzw. Stundensätzen.

 

Für die weitere Zusammenarbeit erheben wir eine monatliche Pauschale, um Ihnen jederzeit Planungssicherheit und Kostentransparenz zu bieten.

 

Für telefonische und elektronische Beratung, Unterstützung und Problemlösungen fallen deshalb im Regelfall keine gesonderten, nicht kalkulierbaren Kosten an.

Dies stellt auch sicher, dass mögliche Fragestellungen nicht aufgrund finanzieller Erwägungen unter den Tisch fallen und hilft damit, Ihr Unternehmen abzusichern.

 

Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot für Ihr Unternehmen.


Sie wünschen mehr Informationen? 

                                                                                              top